Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. Februar 2010 1 01 /02 /Februar /2010 15:28
Ich muss gestehen, mir hat der Name sehr gefallen. Hilflos, gefesselt und erregt. Es ist der Name eines Bondage-Forums ... und ich war neugierig zu erfahren, warum ich einigen Traffic von dem Forum erhalten hatte.

Die Antwort war schnell geklärt - Markus, ein Nutzer des Bondage-Forums, hatte eine Frage gestellt und auf mich verwiesen. Ich war begeistert. Zum ersten mal hat jemand auf mich verlinkt :-)

Aber worum ging es eigentlich in der Frage:

soeben stieß ich auf einen Blog in dem eine sehr interessante Seite die wohl Sklaventagebuch oder so ähnlich hieß genannt. Hier habe ich es gelesen: http://yvones-welt.over-blog.de/article-33656674.html !
Meine Frage wäre nun: Kennt jemand so eine ähnliche Seite die es noch gibt (also ähnlich wie die beschriebene Sklaventagebuchseite?


Eine freundliche Seele hatte dann auf das Strafbuch verwiesen. Doch gab es dann einige Unklarheiten ob das Strafbuch nun der richtige Ort für Markus ist (in Bezug auf seine Frage) oder nicht. Und nachdem ich heute die Frage von Markus im Bondage-Forum entdeckt habe ... wollte ich versuchen mit einer Antwort zu helfen.

Hallo Zusammen,
zuallererst freue ich mich natürlich, dass mein kleines, bescheidenes Blog "YvonesWelt" hier namentlich erwähnt wurde. Vielen Dank dafür.

Markus hatte in seinem Beitrag auf eine Webseite hingewiesen, die ich in einem Artikel erwähnt hatte. Es ging darum, dass man sich einer Herrschaft unterwerfen konnte und die Herrschaft damit bestimmte Funktionen des Profils und was davon sichtbar wurde oder nicht, steuern konnte. Leider gibt es ja diese Webseite nicht mehr.

Rotbart hatte in einer Antwort auf das Strafbuch.de hingewiesen. Ein sehr guter Tipp, denn meiner Meinung nach die einzigste Webseite die annähernd eine ähnliche Funktion hat. Leider jedoch lehnt das Strafbuch genau die von Markus gewünschte Funktion ab - das man sich einer Herrschaft unterwerfen kann und diese somit Zugriff auf bestimmte Profilfunktionen erhält.

Wobei ... das Strafbuch ist wesentlich komplexer. Denn man kann diverse "Bücher" anlegen. Es gibt Strafbücher, Tagebücher, Aufgabenbücher, Regelbücher, Photoalben und Video"bücher". Jeder kann mehrere Bücher haben, selbst in der gleichen Kategorie, und darüberhinaus kann man auch zusätzlich Lese- oder sogar Schreiberechte auf "fremde" Bücher erhalten. Was bedeutet das nun... derjenige der ein solches Buch (zum Beispiel ein Tagebuch) anlegt, bestimmt wer darauf lesend oder schreibend Zugriff hat oder ob sogar über die Voyer-Funktion lesend zugegriffen werden kann. Dies ist die öffentlichste Einstellung überhaupt, denn somit muss man nur "bekannt" machen, das man über 18 ist und erhält Zugriff auf die Seiten ohne selbst im Strafbuch angemeldet zu sein. Aber das ist ja freiwillig. Und natürlich kann das nach belieben durch den "Besitzer" des Buches geändert werden.

Wenn also die Herrschaft im Strafbuch angemeldet ist (was kostenfrei ist) und ein (zum Beispiel) Tagebuch für den Sklaven oder die Sklavin anlegt, dann entscheidet die Herrschaft als Eigentümer wer noch darauf Zugriff erhält. Was jedoch nicht geht: auf das Profil des anderen zugreifen. Ausser natürlich man vertraut sich soweit das man auch Passwörter austauscht... aber wer macht schon sowas.

Falls es noch Fragen gibt - ich bin über mein Blog oder im Strafbuch unter "sklavin_yvone" erreichbar.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Yvone - in Aktuelles
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Miss99 08/17/2010 09:46


Hi Yvonne - ausgesprochen toller und gehaltvoller Blog. ich bin gestern darauf gestoßen. vielleicht hast du ja die Musse und schreibst mal wieder den einen oder anderen Beitrag. Es würden sich
sicher viele Leser darüber freuen ... Miss99


Yvone 08/23/2010 05:56



Hallo Miss99, vielen Dank für den lieben Kommentar. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Und ich hab auch schon ein ganz schlechtes Gewissen, da ich mich in letzter Zeit so wenig um meinen Blog
gekümmert habe. Ich habe auch schon wieder einige Ideen... ich muss nur endlich mal zum Schreiben kommen.


Vielleicht sollte ich mir ja doch eine kleine Strafe für meine lange Abwesenheit ausdenken. Irgend jemand eine - praktikable - Idee?



silver 05/22/2010 12:39


schade das kein tagebuch geführt wird!
wäre sicher spannend!
lg silver


Yvone 05/25/2010 08:19



Vielen Dank für Deinen Kommentar. Mein Blog ist bewusst kein Tagebuch. Zum einen "hasse" ich es ein Tagebuch zu schreiben, zum anderen ist mir die Gefahr zu gross in "alltägliche Banalitäten"
abzugleiten. Denn es passiert nunmal nicht immer etwas, das auch Andere interessant finden. Bei meinem Blog geht es um Gedanken... Phantasien... Empfindungen. Es soll kein "Bericht" werden was
passiert oder nicht passiert. Auch wenn sicher manche Ereignisse in meinem Leben Auswirkungen haben, die auch hier beschrieben werden.


 


Liebe Grüsse


Yvone



silver 03/13/2010 21:37


Hallo Yvonne,
schade das du so selten von Deinen Gefühlen und Erlebnisse erzählst!
LG Silver


Yvone 03/20/2010 07:23


Ich finde es auch sehr schade, dass ich derzeit so wenig Zeit für meine Gefühle und Gedanken habe... leider bin ich beruflich sehr viel unterwegs und da freue ich mich einfach mal zu Hause zu sein.
Ich werde aber dennoch versuchen meine devote Gefühlswelt weiter auszudrücken und hier darüber zu scheiben.
Liebe Grüsse
Yvone 


Boesewicht 02/25/2010 15:14


Vielleicht hat ja jemand Lust auf einen netten Chat.
Ich habe einen Server aufgesetzt.
http://lust.net.ms.
Dann einfach auf den drehenden Stern für Chat klicken.


Über Diesen Blog

  • : Yvones Welt
  • Yvones Welt
  • : In diesem Blog geht es darum, dass ich über mich, meine devoten Gefühle, Träume und Wünsche erzählen kann, die ich so bisher niemandem anvertraut habe.
  • Kontakt

Meine Persönlichen Links