Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Juli 2009 7 05 /07 /Juli /2009 10:24
Letztens wurde ich darauf angesprochen, ob ich denn "Sweet Gwendoline" kenne. Nun, der Name Gwendoline hat mir etwas gesagt. Früher oder später trifft man einfach auf den Namen wenn man in diesem Themengebiet unterwegs ist. Ich wusste, dass es dazu etwas literaturartiges gibt. Und das Gwendoline eine devote Figur ist. Aber mehr wusste ich dazu leider nicht.

Google und Wikipedia sei dank konnte ich meine Bildungslücke etwas schliessen.



 "Sweet Gwendoline" ist eine Comicfigur, die von dem Bondagekünstler John Willie in den 1950iger und 60iger Jahren erfunden und gezeichnet wurde. Gwendoline ist darin ein etwas naives Blondchen mit durchaus rundlichen Formen, die - ganz die "Damsel in Distress" - sich wieder und wieder in gefesselten Situation wiederfindet. Sehr zur Freude des Lesers.

Die Geschichten von Sweet Gwendoline wurden ursprünglich in verschiedenen Magazinen als Doppelseite publiziert und später in einen eigenen Comicband "The Adventures of Sweet Gwendoline" (siehe Coverbild. Quelle Wikipedia) zusammengefasst.

Durchaus erneut berühmt wurde Sweet Gwendoline durch einen Song der Ärzte. In "Sweet, Sweet Gwendoline" wird die naive Heroine besungen und ist damit einem breiterem Publikum, selbst wenn es sich bisher nicht für BDSM interessiert hatte, bekannt geworden.

Die gezeichneten Figuren von John Willie sind sehr zart und detailliert, wenn auch die Fesselungen durchaus strikt und resolut sein können. Es sind motive von devoten Sklavinnen und Zofen genauso von selbstbewussten Herrinen die Wert und Zucht und Unterwerfung legen und sind vielfach sicherlich auch heute noch Sinnbild. Und auch wenn die Figuren, was die Kleidung und der Stil anbelangt, erkennbar den 50er und 60er Jahren zuzurechnen sind, so haben die Zeichnungen nichts an ihrer zeitlosen Kraft und Schönheit verloren.

Wer mehr von den Zeichnungen rund um Sweet Gwendoline sehen will, dem sei die Seite von sweet-gwendoline.net angeraten. 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Yvone - in Link
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Yvones Welt
  • Yvones Welt
  • : In diesem Blog geht es darum, dass ich über mich, meine devoten Gefühle, Träume und Wünsche erzählen kann, die ich so bisher niemandem anvertraut habe.
  • Kontakt

Meine Persönlichen Links